Am 24. Mai 2019 haben die Aktivisten von „Friday for future“ in den Städten zum Streik aufgerufen. Wir haben diesen Aufruf genutzt und als Schule der Zukunft einen Aktionstag veranstaltet. Die Schüler_innen, die Lust hatten, konnten zusammen mit Lehrer_innen und Eltern den Schulhof von Müll befreien und den Schulgarten fit für den Sommer machen. Dafür fiel ein Teil des Unterrichts aus.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden so die Hochbeete, die Kräuterspirale und der Gemüsegarten von Unkraut befreit. Die Gehwege wurden mit viel Enthusiasmus wieder freigelegt und ein Blumenbeet neu bestückt. Die Schulgemeinde freut sich, dass bei den anstehenden Sonnentagen ihr grünes Klassenzimmer wieder einsatzbereit ist. Um uns bei unserer Aktion zu unterstützen, kann jeder gerne unter www.spardaspendenwahl.de abstimmen. Wir freuen uns riesig über jede Stimme.