Allgemein Natur Schulleben

Kartoffelschatzsuche im Schulgarten

Viel war auf unserem Beet nicht mehr zu sehen: Die Pflanzen waren zum großen Teil herausgerissen worden und dann hatte die Stadt auch noch im Beet gemäht.
Doch Kartoffeln befinden sich ja bekanntlich unter der Erde.

Da wir nun nicht mehr genau wussten, wo jeweils eine Pflanze gestanden hatte, gestaltete sich die Kartoffelernte der Garten-AG als spannende Schatzsuche. Nach den ersten Funden, lag Goldgräberstimmung in der Luft: Ja, hier sind noch welche …..ich habe noch eine gefunden…Kartoffeln, Kartoffeln!

Alle hatten viel Spaß und heraus kamen fast zwei ganze Eimer voll Kartoffeln. Daraus wurden dann von Frau Michels und ihren Schüler_innenn in Hauswirtschaft unter anderem „wedges“ gekocht.
Lecker, und aus selbst geernteten Kartoffeln noch leckerer!

I. Bischoff