Gesundheit Information Oberstufe Schulleben

Informationen zum Schulstart für die Oberstufe

Liebe Schülerinnen & Schüler der Oberstufenjahrgänge, sehr geehrte Eltern

Ergänzend zu den Ausführungen von Frau Heinrichs auf unserer Homepage möchte ich Sie auf folgende Regelungen für die Oberstufe zum Schulstart hinweisen:

  • einer Befreiung vom Präsenzunterricht aufgrund eigener Vorerkrankungen oder der Vorerkrankungen Angehöriger verweise ich auf die Informationen von Frau Heinrichs zum Schulstart.
  • Während die Klassen der Sekundarstufe 1 feste Zugänge zum Schulgebäude zugewiesen bekommen haben, bleiben die Zugänge für die Oberstufenjahrgänge flexibel, in Abhängigkeit vom jeweiligen Unterrichtsraum. Ziel ist es, dass Sie sich möglichst wenig in den Gängen und Treppenhäusern aufhalten und immer den zu Ihrem Unterrichtsraum nächstgelegenen Ein- und Ausgang nutzen. Konkret bedeutet das für Mittwoch:
    • Die EF trifft sich im Forum und nutzt den Eingang am Forum (Dreifachhalle).
    • Die Q1 trifft sich im Oberstufenkeller und nutzt den Eingang neben den Außentoiletten und geht direkt nach unten, nicht mehr durch das Foyer.
    • Die Q2 trifft sich in Raum 119 und nutzt den Eingang am Forum und das Treppenhaus am Oberstufenbüro.
  • Für die Schule gilt, wie Sie den Medien wohl bereits entnommen haben, eine strikte Maskenpflicht. Diese erstreckt sich, anders als vor den Ferien, nicht nur auf die Wegstrecken im Gebäude, sondern auch auf den Schulhof und die Klassenräume. Das bedeutet, dass Sie spätestens mit Betreten des Schulgeländes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen haben, auch in den Pausen, egal ob im Oberstufenkeller oder auf dem Schulhof. Da eine handelsübliche Maske nach einer gewissen Zeit durchfeuchtet ist, setzen wir voraus, dass Sie pro Schultag drei Masken mitbringen, die Sie nach Bedarf wechseln können.
  • In Ihren Unterrichtsräumen ist eine feste Sitzordnung Ihre Lehrer werden in der ersten Stunde die Sitzordnung dokumentieren.
  • Wie bereits in der ersten Öffnungsphase vor den Sommerferien desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Gebäudes oder waschen sich nach Betreten Ihrer Unterrichtsräume die Hände gründlich und mit Seife.
  • In den Pausen muss auch auf dem Schulhof die Maske getragen werden. Zudem erhalten alle Jahrgangsstufen individuelle Pausenareale zugewiesen. Für die Oberstufe ist dies der Schulgarten. Halten Sie auch dort untereinander Abstand und seien Sie Vorbilder für die jüngeren Jahrgänge!
  • Um den Aufenthalt auf den Fluren zu minimieren, holen Sie alle benötigten Unterrichtsmaterialien zu Beginn des Schultags aus Ihrem Schließfach oder besser noch, Sie bringen sie von zuhause mit und nutzen das Schließfach vorübergehend nicht.
  • Abweichend zur Sekundarstufe 1 startet die Oberstufe am Donnerstag und Freitag wie angekündigt mit sechs Stunden Unterricht, für EF und Q2 nach Plan, für die Q1 in Form zweier Workshoptage zur Facharbeit; der Nachmittagsunterricht findet an diesen Tagen noch nicht statt.

Ich hoffe, dass wir mithilfe dieser Planungen gut ins neue Schuljahr starten werden und freue mich auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße

Käufer (Abteilungsleiter 3)