Liebe Interessierte,

wir wünschen allen fastenden Muslim_innen einen gesegneten Fastenmonat Ramadan.

Wie schon die Osterzeit in diesem Jahr für die Christen anders als üblich verlief, so ist auch die Fastenzeit des diesjährigen Ramadans durch das Virus beeinflusst.

Besonders traurig sind wir als Schule, dass wir aus diesem Grund auch nicht zum gemeinsamen Fastenbrechen einladen können. Wir finden es sehr schade, gerade weil wir uns noch gerne an letztes Jahr erinnern.

Wir hoffen sehr, dass wir im nächsten Jahr weitermachen können, wo wir im letzten Jahr begonnen haben.

Wir wünschen Ihnen trotz allem eine besinnliche Zeit und hoffen, dass wir uns in naher Zukunft gesund wiedersehen.