Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schüler_innen des Jahrgangs 10,

heute informieren wir Sie und euch kurz über einige Punkte, die in den Medien schon angesprochen
wurden:
– Ab dem 23.04. kann der Jahrgang 10 die Schule besuchen.
– Die Schule stellt ein Unterrichtsangebot für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch
zusammen, ob dieses Angebot auf andere Fächer erweitert werden kann, wird sich erst
später entscheiden und ist von der allgemeinen Sachlage abhängig.
– Dieser Schulbesuch ist freiwillig. Sie entscheiden als Erziehungsberechtigte, ob ihr Kind die
Schule besuchen soll. Volljährige Schüler_innen entscheiden selbst.
– Aufgrund der Freiwilligkeit erfolgt weiterhin die Bereitstellung von Unterrichtsmaterial in der
„Muckibude“ auch für den Jahrgang 10.
– Statt der ZP 10 Prüfungen erarbeiten die Fachlehrer_innen in den nächsten Wochen eine
Klassenarbeit. Diese orientiert sich an den inhaltlichen Vorgaben für die ZP 10, nimmt aber
stärker auf den tatsächlich erteilten Unterricht Bezug.
– Das Tragen einer Maske ist erlaubt, wird aber nicht gefordert.
Wir bitten Sie dringend, uns bis Dienstag 12.00 Uhr per Mail oder telefonisch (gerne können Sie auf den Anrufbeantworter sprechen) mitzuteilen, ob Ihr Kind kommen wird, da diese Information die Planung der räumlichen Gestaltung sehr erleichtert.
Ab Montag wird auf der Homepage veröffentlicht, wie im Detail das Angebot der Schule geplant ist. Auch werden dann zu Ihrer und eurer Information die hygienischen Maßnahmen bekannt gegeben, die die Schule getroffen hat, um den Besuch zu ermöglichen. Dazu gehört auch ein Merkblatt für Schüler_innen, das genau beschreiben wird, welche Verhaltensregeln zwingend von allen eingehalten werden müssen.
Wir hoffen, dass wir damit einige Fragen beantworten konnten und bitten Sie und euch, die Homepage regelmäßig aufzusuchen.
Wir wünschen Ihnen und euch alles Gute.

Kirsten Heinrichs                                Veronika Diers