Allgemein Gesundheit Information Schulleben

Elternbrief vom 15.05.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgänge 5-9,

Sie wissen, dass die Landesregierung beschlossen hat, dass die Schulen jetzt für weitere Jahrgänge geöffnet werden. Ab dem 25.05.20 werden wir allen Schüler_innen der Sekundarstufe I ermöglichen, bis zu den Sommerferien die Schule tageweise zu besuchen. Präsenzunterricht und das Lernen zu Hause werden sich dabei abwechseln.

Sie können dem Unterrichtsplan hier auf der Homepage nun entnehmen, wann Ihr Kind die Schule besuchen wird.

Der Vormittag wird eine ca. 15 minütige Pause enthalten. Dafür werden den einzelnen Lerngruppen bestimmte Areale auf dem Schulhof zugewiesen. Selbstverständlich wird die Pause durch mehrere Lehrkräfte beaufsichtigt.

Denken Sie bitte daran, dass Ihr Kind eine Maske benötigt. Die Schüler_innen müssen einen Mund-Nasenschutz tragen, sobald sie das Gebäude betreten oder sich in diesem bewegen. Erst wenn alle an ihrem Platz sitzen, darf dieser Schutz abgenommen werden.

Alle übrigen Corona-Regeln an unserer Schule, sowie die Hygiene- und Abstandsmaßnahmen, die wir an der Schule getroffen haben, sind den Elternbriefen vom 23.04.20 auf der Homepage zu entnehmen. Sie gelten für alle Jahrgänge unserer Schule und müssen vor dem Schulbesuch gelesen werden.

Der Kontakt zu Ihren Kindern ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund möchten wir über digitale Konferenzen mit Ihren Kindern diesen aufrecht erhalten. Aus diesem Grund bitten wir Sie, die Einverständniserklärung ausgefüllt zum Schulbesuch mitzugeben.

Die Jahrgänge 5-7 bearbeiten in der Schule das Material der Lernzeit. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Kind den Lernzeitordner mit in die Schule bringt.

Die Jahrgänge 8-9 erhalten in der Schule ihr Arbeitsmaterial und bringen die Schulbücher und ggf. Arbeitshefte für das im Unterrichtsplan angegebene Fach mit.

Das Arbeitsmaterial wird für alle Jahrgänge auch weiterhin auf der Muckibude zur Verfügung gestellt.

Auch wenn es leider nur tageweise möglich ist, freuen wir uns Ihre Kinder nun wieder zu sehen.

 

Kirsten Heinrichs                                                             Veronika Diers