Berufliche Orientierung Schulleben

Ein Gewinn für die Berufliche Orientierung

An der digitalen Berufsmesse JOBAREA20 im November 2021 nahmen über 200 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9 und 10 teil. Was viele bis dahin nicht wussten: Damit waren sie im Kreis eine der Schulen mit den meisten Teilnehmern. Deshalb durfte die Gertrud-Koch-Gesamtschule am 15.12.2021 für ihre Teilnahme den Gewinnerbetrag von 1500€ entgegennehmen. Sponsor war die Kreissparkasse Köln, die vertreten durch Fabian Retter einen symbolischen Scheck an Sascha Meyer, Koordinator für Berufliche Orientierung, überreichte.

„Wir freuen uns sehr über den Gewinn, den wir in die Förderung intensiver Berufsorientierungsmaßnahmen in den Jahrgängen 9 und 10 einsetzen werden“, so Sascha Meyer.

Die Berufliche Orientierung hat ab dem Jahrgang 8 an der Gertrud-Koch-Gesamtschule einen sehr hohen Stellenwert. Durch Unterrichtsprojekte und Praxisphasen in den unterschiedlichen Altersstufen bis zum Schulabschluss wird vieles dafür getan, Schülerinnen und Schülern eine passgenaue Orientierung und Beratung für die Zeit in Ausbildung und Studium zu geben. Mit dem Gewinnerbetrag können bewährte Maßnahmen in den Klassen weiter etabliert werden.