Allgemein Ausflug Schulleben

Die 5.3 im Kletterwald

Heute war ich ,,Mara“ mit meiner Klasse 5.4 im Kletterwald in Hennef (Transportmitell: Bus und Bahn). Wir alle haben eine Kletterausrüstung bestehend aus vielen Gurten und einem Helm bekommen. Im Kletterwald gab es verschiedene Pacours. Die bestanden meistens aus vielen Elementen (eine von vielen Stellen des Pacours). Als erstes wo wir dort angekommen sind, hat jeder seine Ausrüstung bekommen. Als nächstes sind wir alle mit einem Trainer zu zwei Drahtseilen gegangen. Da hat der Trainer uns gezeigt, wie man die ganzen Gurte anzieht. An dem Anzug gibt es zwei Teile ,,Karabiner“ wo man sich immer an den Seilen befestigt hat um nicht runter zu fallen.

Dann haben alle einen ,,Probe Pacour“ gemacht der 1,60m groß war. Das weiß man weil jeder Pacour ein Schild hat wo alle wichtigen Informationen drauf stehen. Jeder Pacour hat einen Namen z.B. Alpen, Rockymountens, Erzgebierge, Borneo…etc. Zwei Pacoure sind erst ab zwölf…deshalb durften nicht alle auf die Pacours die ab zwölf sind. Die restlichen[nbsp] Pacours sind ab sechs Jahren. Wir alle Kinder und Tutoren hatten einen schönen Tag und sehr viel Spaß.

Mara aus der 5.4