Allgemein Nachhaltigkeit Natur Schulleben

Amsel, Drossel, Fink und Star…..und die ganze Vogelschar….

Toll, dass jetzt jeder der Klasse den Gesang des Zilp Zalps erkennt. Das „Lachen“ des Grünspechtes vergisst, denke ich, auch kein Schüler oder keine Schülerin der Klasse mehr. In den letzten Wochen hat die Klasse zu Beginn jeder NW-Stunde die Gesänge häufiger, heimischer Singvögel kennengelernt. Dazu wurden Bilder der Vögel auf Folie gezeigt. Es war schön festzustellen, wie dieser Stundeneinstieg die Schüler und Schülerinnen in ihrem Alltag begleitete. Wie oft hörte man den Satz: „Den höre ich immer morgens auf meinem Schulweg.“, oder „Der singt vor meinem Fenster zu Hause!“.

Nach den Wochen der Schulung fand jetzt das Vogelstimmen-Quiz statt, wobei die Schüler_innen 8 verschiedene Vogelstimmen erkennen mussten. Die glücklichen Gewinnerinnen, die 7 von 8 Stimmen erkannt haben, erhielten als Preis ein Set aus Vogelstimmen-CD und kleinem Buch ausgewählter heimischer Singvögel. Dass auch viele Schüler_innen 5 oder 6 Stimmen erkannt haben, zeigt den großen Erfolg dieser Aktion.

Dr. Inge Bischoff